Moderne Methoden der sanften Faltenbehandlung

Beratungen über ästhet. Operationen sowie Beratung zur Faltenbehandlung sind bei uns kostenlos. Bei Beratungen zu Laserbehandlungen berechnen wir € 35,00. Vereinbaren Sie Ihren Termin unter (07141) 9743650

Moderne Methoden der sanften Faltenbehandlung Zur Behandlung von Falten können wir unterschiedliche Methoden einsetzen, abhängig von der individuellen Hautbeschaffenheit und von dem gewünschten Effekt. In einem persönlichem Gespräch werden wir mit Ihnen besprechen, welche Methode für Sie am geeignetsten ist.

Methoden unser Antifaltenbehandlungsprogramms:

Fadenlifting
Neuartiges Facelift durch PDO Fäden und Happy Lift Fäden. Ein Facelift mit Fäden zur Anhebung von Hängebäckchen, herabhängenden Mundwinkeln oder zur Straffung der Kinnlinie oder des Halses ist mit den neuartigen Fäden, die unter die Haut gezogen werden.

Faltenunterspritzung (Hyaluronsäure, Sculptra®)
Bei der Faltenunterspritzung werden Falten aufgefüllt, indem in die Haut eine Substanz gespritzt wird. Bei feinen Falten wird das Material oberflächlicher gespritzt, bei tieferen Falten wird das material tiefer in die Haut gespritzt, damit wieder ein glattes Hautbild entsteht.

Flüssiges Fadenlifting mit Ellansé

Neuer Hightech Filler – hält 2–4 Jahre
Ellansé ist ein Hightech-Filler, der seit 2009 inzwischen weltweit verwendet wird. Falten oder Volumenverluste sind direkt nach der Behandlung verbessert. Ellansé bewirkt ein sehr lange anhaltendes, natürliches jugendliches Aussehen. Es besteht u.a. aus der Milchsäure Polycaprolacton PCL und wird biologisch abgebaut. Ellansé überzeugt durch seine Feinheit und gute Verträglichkeit. Je nach Ergebnis und Vorstellung der Patienten wird nach 3–6 Monaten gemeinsam entschieden, ob eine weitere Behandlung den Effekt verstärken soll oder ob Sie noch weitere Areale Ihres Gesichtes mit Ellanse behandeln lassen möchten. Ellansé regt die körpereigene Kollagenproduktion an und ist eine sehr gute Alternative zu Hyalurongel. Es wird ähnlich wie Hyaluronsäuregel unter die Haut gespritzt. Vorteil ist die extrem lange Haltbarkeit,von 2–4 Jahren. Nachteil ist, dass es nach der Unterspritzung für 1–2 Tagen zu Schwellungen kommen kann, die stärker sein können als nach Hyaluronunterspritzung Bereiche: Nasen-Mundwinkel-Falten, Hängende Mundwinkel, Hängebäckchen, zur Konturierung der Kinnlinie, Jochbogen, Wangen, Hals, Decollete, Hände
Preis: Ellansé ab € 550,00 für 1ml – Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin unter (07141) 9747020

Botoxunterspritzung
von mimischen Falten Ideal zur Glättung mimischer Falten wie der Zornesfalte, Stirnfalten und „Krähenfüßen“(Fältchen seitlich der Augen), Falten am Hals und im Dekolleté. Botox wird in die Gesichtsmuskulatur unter den betreffenden Falten gespritzt und führt zu einer Entspannung der Muskulatur und damit zur Glättung der darüber liegenden Falten.

Laserskinresurfacing und Laserpeeling 
(z.B. bei Falten unter den Augen) Mit dem Laser wird nach örtlicher Betäubung oder in Narkose die oberste Hautschicht entfernt.

Trichloressigsäurepeeling (TCA) 
Intensivschälbehandlung der Haut z.B. bei Falten unter den Augen oder zur Entfernung von Pigmentstörungen z.B. im Gesicht und von Altersflecken.

Schälkuren (AESTHETICO Fruchtsäurepeeling, Yellow Peel) 
zur Glättung und Auffrischung von faltiger Haut oder Aknehaut).

Botox Unterspritzung von mimischen Falten

Ideal zur Glättung sogenannter mimischer Falten wie der Zornesfalte, Stirnfalten und „Krähenfüßen“(Fältchen seitlich der Augen), Falten am Hals und im Dekolleté. Mimische Falten entstehen durch jahrelange Mimik und können durch die mimische Gesichtsmuskulatur wie z.B. durch angestrengtes, „böses“ Gucken verstärkt werden.

Leute mit Zornesfalte wirken immer angespannt, quere Stirnfalten lassen einen müde und erschöpft aussehen. Nach einer Botoxbehandlung in diesen Bereichen sehen sie erholt und freundlich aus.

Botox wird in die feine Gesichtsmuskulatur unter den betreffenden Falten gespritzt und führt zu einer Entspannung der Muskulatur und damit zur Glättung der darüber liegenden Falten.

Botox ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß und wird seit Jahren zur Entspannung von Muskelverkrampfungen im Bereich der Augen und der Stirn (Lidkrampf) und auch am Körper (Spitzfuß) eingesetzt. Die Behandlung von mimischen Falten an der Stirn und den Zornfalten wirkt sich auch positiv aus bei Patienten, die an Spannungskopfschmerzen oder Migräne leiden. Außerdem führen wir auch Botoxbehandlungen bei starkem Zähneknirschen durch, bei dem eine sog. „Beißschiene“ nicht ausreichend hilft.

Vorteil: Der Effekt ist bei mimischen Falten nach Botoxbehandlung meistens schöner als nach Auffüllung dieser Falten mit Kollagen, Hyaluronsäure etc. Tiefere Zornes- oder Stirnfalten lassen sich allerdings besser durch das Auffüllen mit Hyaluron glätten. Die volle Wirkung entfaltet sich nach 7-14 Tagen. Die Wirkung hält nach der ersten Behandlung ca. 3-5 Monate an. Bei wiederholten Behandlungen reichen 2-3 Behandlungen pro Jahr.

Wenn das Botox nicht mehr wirkt, ist die Falte genau wie vor der Behandlung und kann über viele Jahre immer wieder mit Botox geglättet und entspannt werden.

Faltenunterspritzung

Hyaluron, Restylane®, Radiesse®, Sculptra®, Mikro-Eigenfett

Bei der Faltenunterspritzung wird die Falte mit einem Gel (Filler) unterfüttert und dadurch geglättet. Seit mehr als 20 Jahren wird dazu erfolgreich und gut verträglich Hylauronsäuregel (z.B. Restylane®, Belotero®, Stylage®) verwendet, speziell für tiefere Falten können auch andere Substanzen wie Caliciumapatit (Radiesse®) oder Micro -Eigenfett verwendet werden.

Folgende Bereiche lassen sich sehr gut durch Unterspritzung von Fillern behandeln:

  • Nasen-Mundfalte (nasolabial) 
    Die Falte, die von den Nasenflügel zum Mundwinkel reicht, lässt einen schnell schlecht gelaunt, griesgrämig erscheinen.
  • Hängende Mundwinkelfalten („Merkel) 
    Diese Falten ziehen von beiden Mundwinkeln nach unten zum Kinn.
  • Oberlippenfältchen
  • Schmale Lippen
  • Tiefere Zornesfalten 
    Zwischen den Augenbrauen bilden sich häufig 2 senkrechte Falten, die einen angestrengten, gestressten Ausdruck vermitteln.

Zusätzlich zur reinen Faltenunterspritzung führen wir Volumenbehandlungen sog. „Liquidlifting“ zur Gesichtsharmonisierung und Optimierung durch:

  • Betonung der Wangenknochen
  • Auffüllen von Hohlwangen oder Kinn
  • Harmonisierung der Kinnkontour

Wie lange dauert eine Unterspritzung?
Eine Unterspritzung dauert 10-15 Minuten . Im Vorfeld wird in einem fachärztlichen Gespräch besprochen, welcher Effekt mit welcher Behandlung zu erwarten ist. Nach der behandlung ist der Bereich etwas geschwollen und gerötet, das kann 2-4 Tage anhalten. Bei Unterspritzungen an den Lippenbekommen Sie ähnlich wie beim Zahnarzt eine örtliche Betäubung, andere Bereiche können mit eine betäubenden Salbe behandelt werden, die 15-30 Minuten einwirken sollte.

Wie teuer ist eine Unterspritzung?
Die Kosten richten sich nach der verwendeten Menge. Häufig reicht eine 1ml Spritze aus (ca. € 380,00), ab 2ml in derselben Sitzung bekommen Sie einen Rabatt.

Fadenlifting

Neuartiges Facelift durch PDO Fäden und Happy Lift® Fäden

Gesichtslifting mit Fäden, die unter die Haut gezogen werden und dort verbleiben z.B. von Hängebäckchen, zur Hebung der Augenbrauen und zur Straffung des Halses wird schon seit mehr als 10 Jahren durchgeführt. Die Firma Princess® hat in den letzten Jahren neuartige Fäden entwickelt, mit der sich besonders gute und lang anhaltende Ergebnisse erzielen lassen (2-6 Jahre).

Eine große Faceliftoperation mit längerer Ausfallzeit kann so vermieden werden. Die Behandlung dauert 20 bis 40 Minuten und wird in örtlicher Betäubung durchgeführt.

Wie läuft die Behandlung ab? Wie lange hält der Effekt? 
Die Fäden werden in den zu straffenden Bereichen in örtlicher Betäubung mit Nadeln unter die Haut gezogen und verbleiben dort. Es stehen je nach Einsatzbereich unterschiedliche Fäden zur Verfügung, teils mit Widerhäkchen, die die Fäden an Ort und Stelle halten und eine Straffung in die gewünschte Richtung ermöglichen. Die feinen PDO Fäden zur Behandlung von Oberlippenfältchen oder Falten an den Wangen lösen sich nach ca. 6-8- Monaten auf, die stärkeren Happy Lift Fäden zum Anheben von Hängebäcken, zur Straffung der herabgesunkenen Kinnlinie und zur Halsstraffung lösen sich nach 1-2 Jahren allmählich auf. Da die Fäden selbst zur Bildung von straffem Bindegewebe unter der Haut führen, bleibt die straffende Wirkung deutlich länger erhalten: PDO Fäden ca. 1 Jahr, Happy Lift ca. 5 Jahre.

Was müssen Sie nach der Behandlung beachten? 
Nach der Behandlung von Hängebäckchen, Straffung der Kinnlinie oder des Halses sollten Sie in den ersten 2-3 Nächten möglichst nicht auf der Seite schlafen (Kopf durch Kissen entsprechend polstern).
In den nächsten Tagen sollten Sie keine wichtigen Termine haben, eine Schonzeit . über 3-7 Tage ist ideal. 3-4 Wochen kein Sport , keine intensive Sonne, Solarium oder Sauna. Intensives Training erst nach 6 Wochen.
Nach einer Halsstraffung sollten Sie 2-3 Tage nicht Autofahren, weil der Hals nicht stark zur Seite geneigt werden soll. Friseurbesuche, bei denen der Kopf zum Haarewaschen nach hinten gestreckt wird, sind nach 3-4 Wochen möglich.
Falls am Hals, Wangen, an der Kinnlinie oder an der Stirn behandelt wird, werden nach der Behandlung breite Steristrips aufgeklebt, die Sie nach 2-3 Tagen vorsichtig entfernen dürfen. Die behandelnden Bereiche sollen nach der Behandlung nicht gekühlt und nur vorsichtig eingecremt werden für 7-14 Tage.
Bei Behandlung der Hängebäckchen oder Kinnlinie sollten Sie für ca. 3-4 Tage übermäßige Mimik wie extremes Verziehen des Gesichts beim Lachen vermeiden.

Wie sieht die Haut nach dem Fadenlifting aus? 
Das Gesicht kann anschließend für 3-7 Tage etwas geschwollen sein, auch blaue Flecken können sich bilden. Der endgültige Effekt ist teilweise erst nach 2 Monaten sichtbar.

Mit Fadenlifting lassen sich gute Ergebnisse erzielen bei:

  • Oberlippenfältchen, Fältchen unter den Augen
  • Falten an den Wangen
  • Nasen- Mundwinkel Falten
  • hängenden Mundwinkelfalten („Merkel“falten)
  • Hängebäckchen
  • zur Betonung der Kinnkontour, die mit der Zeit häufig verstreicht und nicht mehr so klar definiert ist
  • Falten am Hals
  • zur Hebung der Augenbrauen
  • zum Stirnlifting

Wie sind die Kosten?
PDO Fäden bei Oberlippenfältchen oder Wangenfalten ca. € 400,00- 900,00. Happy Lift Fäden von Stirn, Hängebäckchen, Kinnline oder Hals je nach verwendeten Fäden ca. € 1500,00 bis 3500,00.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin bei Dr. Isabel Gahlen, bei dem besprochen wird, ob auch Sie von dieser neuartigen, schonenden Methode profitieren.

Dunkle Augenringe, Tränenfurche

Dunkle Augenringe lassen das Gesicht müde und erschöpft aussehen und sind häufig einfach Veranlagung. Mit Cremes lassen sich meistens keine Verbesserungen erreichen, Überschminken mit hellerem Makeup oder Concealer lässt die Haut häufig viel faltiger erscheinen. Durch eine Unterspritzung mit Hyaluron kann eine deutliche Verbesserung erreicht werden, die bis zu einem Jahr anhält. Häufig findet sich noch eine relativ stark ausgebildete Tränenfurche/-rinne, die durch die Unterspritzung behandelt wird. Die Unterspritzung mit Hyalurongel dauert ca. 15 Minuten und ist nahezu schmerzfrei. Anschließend ist der Bereich etwas geschwollen. Ausnahmsweise kann die Schwellung auch ein paar Tage anhalten, sehr selten Wochen. Sehr selten kann es auch zu einem kleinen Bluterguss kommen, der sich in ca. 8 Tagen zurückbildet. Insgesamt ist das Unterspritzen mit Hyaluron fast die einzige Möglichkeit, um Augenringe deutlich zu mindern und deshalb zu empfehlen. Die Kosten betragen ca.€ 250,00 bis € 360,00. Vor der Behandlung ist ein ausführliches, kostenloses Beratungsgespräch nötig.

Faltenunterspritzung mit Hyaluron

Lippen-Unterspritzung

Zur Behandlung von Oberlippenfältchen, zur Betonung der Lippenkontur und auch um das Volumen der Lippen zu vergrößern führen wir Unterspritzungen der Lippen mit Hyaluronsäure durch. Da die Lippen sehr empfindlich sind, können Sie sich ähnlich wie beim Zahnarzt von uns eine Örtliche Betäubungsspritze geben lassen. Vor der Unterspritzung wird Ihr Wunsch genau mit uns besprochen. Auch während der Unterspritzung können Sie entscheiden, ob es ausreichend ist oder ob Sie noch mehr Volumen wünschen. Wir richten uns nach Ihren Wünschen, Sie brauchen keine Angst zu haben, dass Ihre Lippen hinterher mehr aufgespritzt sind als Sie es wünschen. Wir legen bei der Unterspritzung besonderen Wert auf ein natürliches Ergebnis.

Gesichtsverjüngung durch Mikro-Eigenfett

Vorteile der Mikro-Eigenfettunterspritzung:

  • Beste Verträglichkeit, da körpereigen
  • Meist jahrelanger verjüngender Effekt
  • Sehr natürliches Aussehen

Tiefe Falten wie z.B. eine ausgeprägte Nasen-Mundfalte, Mundwinkelfalten, die den Mund traurig nach unten ziehen und eingesunkene Gesichtsbereiche wie eingefallene Wangen oder dünne Kinnbereiche lassen sich mit einer Eigenfettunterspritzung für lange Zeit glätten bzw. auffüllen. Ihr Gesicht wirkt dadurch weicher und jünger.

Falls Sie sich für diese effektive, risikoarme Methode interessieren, vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin unter Tel.: 07141 9743650.

Die Behandlung
In örtlicher Betäubung z.B. am Bauch, an den Oberschenkelinnenseiten oder am Knie wird das eigene Fett entnommen. In derselben Sitzung wird es aufbereitet und unterspritzt. Das Fettmaterial, das nicht verbraucht wird, wird tief gefroren und kann in späteren Behandlungssitzungen nach 4 und 8 Wochen unterspritzt werden. Dank modernster, schonender Technik – der Mikro- Eigenfett- Injektionstechnik – überlebt ein Großteil der eingepflanzten eigenen Fettzellen. Innerhalb von 2-4 Wochen werden 30 – 40% der eingespritzten Fettzellen vom Körper aufgebraucht, die anderen Fettzellen sind an dem unterspritzten Bereich angewachsen. Ähnlich wie nach einer Hautverpflanzung bleiben die Fettzellen dort in der Regel über viele Jahre (ca. 5-10 Jahre) erhalten. Nach 4 Wochen erfolgt eine Nachbehandlung, die ca. 20 Minuten dauert. Nach weiteren 4 Wochen wird zusammen mit Ihnen besprochen, ob eine nochmalige Unterspritzung erforderlich ist.
Normalerweise sind 2 bis 4 Sitzungen erforderlich, um ein optimales Jahre haltendes Ergebnis zu erreichen. Wie verwenden für die Eigenfettunterspritzung ausschließlich abgerundete Kanülen, weil sie besonders gewebeschonend sind.
Direkt nach der Unterspritzung ist der unterspritze Bereich etwas geschwollen. Es können sich auch Blutergüsse bilden, die überschminkt werden dürfen und sich nach ca. 1 Woche zurückgebildet haben.

Dr. med. Isabel Gahlen

Ärztliche Leiterin der Medic Aethetic GmbH und Fachärztin für Dermatologie