Intimbleaching im Genital- und Analbereich

Nachdem sich Waxing im Intimbereich durchgesetzt hat, wird auch häufiger der Wunsch geäußert, die dunklere Pigmentierung im männlichen oder weiblichen Intimbereich und um den Anus aufzuhellen. In USA ist Intimbleaching schon seit mehreren Jahren ein Trend, der zunehmend auch in Europa nachgefragt wird. Nur wenige Praxen und Kliniken in Deutschland bieten bisher diese Behandlung an, obwohl die Nachfrage groß ist.

Durchführung:

Wir verschreiben dazu eine rezeptpflichtige aufhellende Creme, mit der der Bereich ca. 2 Wochen vorbehandelt wird. Im Anschluss führen wir eine Behandlung mit dem modernsten Fraxellaser MCL31 von Asclepion durch. Die Behandlung ist schmerzlos, da vorher eine Betäubungscreme aufgetragen wird.

  • Dauer der Behandlung ca. 15 Minuten 
  • Kosten € 300,00 bis 380,00 / Sitzung
  • Nach der Behandlung schuppt und schält sich die Haut ab

Verhalten nach der Behandlung:

Nach der Behandlung können sie ein leichtes Wundgefühl für 1–2 Tage verspüren. Sie können dann die Betäubungscreme erneut auftragen und ggf. auch ein Schmerzmittel einnehmen. Duschen ist erlaubt.

Abhängig davon, wie schnell sich Ihre Haut schält und regeneriert sollten Sie für 3–5 Tage auf Folgendes verzichten: keine Sauna, kein Schwimmen, kein Geschlechtsverkehr, keine Haarentfernung, kein Sport.

Nachdem die Haut sich geschält hat, wird die aufhellende Creme wieder benutzt für 4–8 Wochen 1–2 x täglich. In den meisten Fällen erfolgt dann eine 2. Laserbehandlung für eine stärkere Aufhellung. Je nach gewünschtem Aufhellungsgrad können noch weitere Behandlungen erfolgen.

Isabel Gahlen - Intimbleaching

Dr. med. Isabel Gahlen

Ärztliche Leiterin der Medic Aesthetic GmbH und Fachärztin für Dermatologie
mae 10 Jahre Signet - Intimbleaching

Beratung über ästhetische Leistungen
Vereinbaren Sie Ihren Termin für eine individuelle Beratung unter +49 7141 9743650. Wir berechnen € 20,00 für eine fachärztliche Beratung und Untersuchung.